Auswintern, Frühjahrsentwicklung

Der Spätwinter ist für die Bienen eine besondere Herausforderung: Die Vorräte aus dem vorigen Spätsommer sind, sofern der Imker gut eingefüttert hat, noch ausreichend. Bei den stärkeren Völkern kann es aber sein, dass über  den Winter die Aktivität in den Bienenstöcken schon frühzeitig wieder stärker eingesetzt hat und die Bienen Weiterlesen…

Honig – was ist das ?

Honig – seit 100en von Jahren ein besonderes Produkt der Natur. Es war in frühen Zeiten eine Besonderheit, da die Gewinnung mit hohem Risiko verbunden war. Ursprünglich waren die „Zeidler“ angesehene Leute, weil sie sich in Gefahr begaben, um wilden Bienenvölkern den Honig zu entnehmen. Die Zeiten sind schon lange Weiterlesen…

Winter 2020 / 2021

Was machen die Bienen im Winter ? – „Sie schlafen“, lautet die überwiegende Antwort. Das ist teilweise möglich, jedoch generell sind sie wach und hoffentlich fidel. Denn sie müssen auch oder ganz besonders den Winter über arbeiten, sprich heizen! Bienen orientieren sich am Licht – Tageslänge und Dunkelheit bestimmen u.a. Weiterlesen…

Winterbehandlung

Die dunkelste Jahreszeit – es bewegt sich bei den Bienen nichts mehr. Oder doch ? – Immer wieder werde ich gefragt, ob die Bienen im Winter schlafen. Das tun sie sicher auch, jedoch nicht generell, d.h., sie halten keinen Winterschlaf. Bienen ziehen sich bei kälteren Temperaturen zu einer sog. Bienentraube Weiterlesen…

November 2019

Volksentwicklung Sobald die Tage kürzer werden, beginnen sich die Bienen in ihre Behausungen zurückzuziehen. Nur noch bei mittaglichem Sonnenschein und Temperaturen oberhalb von 10 °C werden die Bienenkästen (Beuten) umflogen. Einzelne Bienen sind bei der Temperatur noch auf Pollensammlung aus und fliegen etwas weiter, jedoch keine großen Entfernungen mehr. Andere sammeln Weiterlesen…

Was bedroht unsere Bienen ?

In den Medien wird viel über die Bedrohung der Honigbienen berichtet. Vieles ist begründet, anderes ist abgeschrieben und nur schlecht recherchiert. Nachfolgend eine kurze Betrachtung der Einflussfaktoren, die heute in Deutschland den Honigbienen das Leben und Überleben schwer machen. Landschaft und Nahrungsangebot Die moderne Kulturlandschaft Deutschlands (und anderen europäischen Ländern) Weiterlesen…

Die westlichen Honigbienen (Apis mellifera)

… sind eine faszinierende Spezies – aufgrund einer über Jahrmillionenen entwickelten inneren Organisation der Bienenvölker. Sie ist das einizige Tier, welches fähig ist, ihre notwendigen Lebensgrundlagen „aus sich selbst heraus“ verfügbar zu machen, abgesehen von einer äußeren Schutzbehausung (Baum- oder andere Höhlen). Honigbienen leben in sog. Kolonien von ca. 5000 Weiterlesen…